Zeitarbeit

alarm-clock

Die Vorteile der Zeitarbeit

Sie suchen einen neuen Job und möchten gerne über die zeitgemäße “Beschäftigungsform” Zeitarbeit Ihren Beruf ausüben?
Dann gibt es für Sie jede Menge Vorteile:

regelmäßiges, garantiertes und gutes Einkommen
soziale Sicherheit
geregelte wöchentliche Arbeitszeit
Urlaubsgeld / Vermögenswirksame Leistungen
Weihnachtsgeld
Überstunden-Zuschläge
Fahrgeld, Weiterbildungsmöglichkeiten
zusätzliches, leistungsorientiertes Prämiensystem

…und echte Chancen:

wertvolle Berufserfahrung durch abwechslungsreiche Aufgaben in unterschiedlichen Branchen
Zeitarbeit als “Sprungbrett” in den weiteren beruflichen Aufstieg
reelle Übernahmechancen bei unseren renommierten Kunden
die Möglichkeit, einen Firmenwagen auch privat nutzen zu können.

Bewerben Sie sich jetzt und hier online!



Zeitarbeit: häufig gestellte Fragen:

Ist das Teilzeitarbeit?
Nein. In der Regel handelt es sich um Vollzeitstellen. Teilzeitbeschäftigung ist aber genauso möglich.


Ist das ein Job nur auf Zeit?
Zeitarbeit bedeutet zeitgemäße und nicht zeitlich befristete Beschäftigung.


Was ist der Unterschied zwischen Zeitarbeit und einer “normalen Arbeitsverhältnis”?
Zeitarbeit ist ein ebenso normales Arbeitsverhältnis, wie bei jedem anderen Arbeitgeber auch. Der einzige Unterschied ist der, dass Sie nicht in unseren Büroräumen arbeiten, sondern bei unseren Kunden.


Bin ich versichert?
Selbstverständlich. Wie bei jedem anderen Arbeitgeber auch.


Was passiert, wenn einmal kein Einsatz für mich da ist?
Wenn Sie die Arbeit bei einem Kunden erledigt haben und nicht gleich ein neuer Einsatz bei einem anderen Kunden vorliegt, erhalten Sie dennoch das im Arbeitsvertrag vereinbarte Gehalt. Im Arbeitsvertrag garantieren wir Ihnen eine wöchentliche Arbeitszeit, die wir Ihnen vergüten. Sollte Sie also ein Kunde ausnahmsweise weniger als die wöchentlich vereinbarte Arbeitszeit beschäftigen können, bekommen Sie trotzdem die vertraglich garantierte Stundenzahl bezahlt.


Wie lange dauert ein Einsatz bei einem Kunden?
Die Einsätze bei unseren Kunden variieren zwischen einigen Tagen bis zu 2 Jahren, je nach Kundenanforderung. Der letztjährige Durchschnitt lag bei 3,5 Monaten.


Muss ich auch Arbeiten übernehmen, die nicht meiner Qualifikation entsprechen?
Da Sie vor Ort sind und uns beim Kunden repräsentieren, ist es für uns wichtig, dass Sie Ihren Job sehr gerne tun. Daher bemühen wir uns natürlich immer, Sie entsprechend Ihrer Qualifikationen zu beschäftigen. Allerdings kann es durchaus einmal vorkommen, dass Ihre Flexibilität gefragt ist.


Wie weit muss ich fahren?
Auch hier sprechen wir vor jedem Einsatz mit Ihnen. Wir wollen, dass Sie jeden Morgen fit sind, wenn Sie bei unserem Kunden die Arbeit aufnehmen und nicht schon eine halbe Ewigkeit unterwegs waren. Deshalb achten wir sehr genau darauf, dass die Anfahrtsstrecke für Sie akzeptabel ist.


Was passiert, wenn ich vom Kunden abgeworben werde?
Das sehen wir mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Einerseits freuen wir uns, dass wir Sie mit Ihrem Traumarbeitgeber zusammengebracht haben. Andererseits verlieren wir sehr ungern gute Mitarbeiter. Meist verlieren wir uns aber nicht aus den Augen. Man trifft sich auch später gelegentlich wieder beim Kunden. Vielleicht brauchen Sie dann einmal Ihre eigene Urlaubsvertretung. Übrigens, 38 % unserer Mitarbeiter werden von unseren Kunden übernommen.


Wo liegt der Unterschied zur Privaten Arbeitsvermittlung?
Bei der Privaten Arbeitsvermittlung bringen wir Bewerber, die eine neue Stelle suchen, mit Unternehmen in Kontakt, die eine Stelle fest besetzen möchten. Auch wenn Sie bei uns in der Zeitarbeit arbeiten, können wir Ihnen immer wieder interessante Stellenangebote aus dem Bereich der Arbeitsvermittlung unterbreiten. Dies ist für Sie und unsere Bewerber ein kostenloser Service.